Besondere LGB-Modelle zum Jubiläum…

…90 Jahre Glacier-Express

Seit nunmehr 90 Jahren verbindet der Glacier-Express die beiden weltbekannten Schweizer-Ferienorte St. Moritz und Zermatt. Was einst klein und bescheiden begann wurde aufgrund des zunehmenden Tourismus immer weiter ausgebaut und optimiert. Mehrmals wurde das Rollmaterial erneuert, so kommen seit dem Jahr 2005, passend zum damaligen 75. Geburtstag, neue Panoramawagen zum Einsatz. Bis heute haben sich diese modernen Wagen bewährt, doch auch hier wird es nach 15 Betriebsjahren Zeit, einen Facelift durchzuführen. So werden in den kommenden Jahren alle Panoramawagen der 1. und 2. Klasse innen komplett neu gestaltet, zudem erhalten die Servicewagen, in denen die Küche eingebaut sind, eine neue Küche sowie ein neues Design im Inneren.

Ge 4/4 II 623 mit dem Glacier-Express auf dem Landwasser-Viadukt

Der Glacier-Express fällt heute besonders durch die Panoramawagen mit den Schweizer Kreuzen an den Wagenenden auf. Zumeist bilden vier bis sechs Wagen einen Zug, der bei beiden Partnerbahnen, der Rhätischen Bahn und der Matterhorn-Gotthard-Bahn, als separater Zug einzeln geführt wird. Während am Zug der Schriftzug Glacier-Express am Servicewagen groß angebracht ist, hat die Rhätische Bahn eine Elektrolokomotive vom Typ Ge 4/4 II mit einem entsprechenden Glacier-Express-Schriftzug versehen.

Das Vorbild für unser LGB-Modell - Glacier-Express Lok

Neben der Ge 4/4 II 623, welche seit Sommer 2018 für den Glacier-Express wirbt, wird es auch drei neue Glacier-Express Panoramawagen von LGB geben. Neben einem 1. Klasse-Wagen und einem 2. Klasse-Wagen realisiert LGB auch den neuen, Anfang 2019 in der Schweiz lancieren Excellence Class Wagen des Glacier-Express. Dieser Wagen hebt sich äußerlich durch zwei goldene Streifen ab, Innen können die Reisenden die Fahrt mit garantiertem Fensterplatz genießen. Dies macht die 1 / 1 Bestuhlung möglich.

Unternehmen Sie hier einen virtuellen Gang durch das große Vorbild.

 

 

 

Blick in die Glacier-Express Excellence Class

  

  

  

  


LGB bietet seinen Fans…

… ein neues maßstäbliches RhB-Krokodil in Highendausführung

Im Jahr 1921 wurden die ersten von insgesamt 15 Krokodilen bei der Rhätischen Bahn in Landquart abgeliefert. Auch 100 Jahre später stehen noch immer zwei Exemplare dieser Bauserie bei der RhB im Einsatz für Sonderfahren. Aufgrund der großen Beliebtheit dieser Maschinen stehen diese Reptile seit 2018 während der Sommermonate auch fahrplanmäßig zwischen Davos und Filisur im Einsatz.

Schon 1978 hielt das rhätische Krokodil, als erstes Fahrzeug der RhB Einzug bei LGB. Noch heute erfreut sich dieses Kunststoff-Modell bei LGB großer Beliebtheit. Auf nahezu jeder LGB-Gartenbahn hat das Krokodil aus Graubünden heute ein zu Hause gefunden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass LGB im Jubiläumsjahr unter anderem auch wieder dieses Modell auflegt und die Ge 6/6 I 415 realisiert, welche beim Vorbild gerade eine umfangreiche Revision inklusive einer kompletten Neulackierung erhält.

Doch damit nicht genug. Damit das Jubiläum 100 Jahre rhätisches Krokodil entsprechend gewürdigt werden kann, legt LGB erstmals ein maßstäbliches RhB-Krokodil in hochwertiger Metallbauweise auf. Gleich zwei Maschinen haben den Weg in das LGB-Angebot gefunden. Zum einen wird die Ge 6/6 I 414 realisiert, zum anderen die blaue Ge 6/6 I 412, welche im Jahr 2005 von LGB und Bemo blau lackiert wurde. Beide Maschinen werden im Modell die entsprechenden Unterschiede erhalten, die auch die Vorbilder voneinander unterscheiden lassen. Dies beginnt selbstverständlich mit der Farbe braun und blau, aber auch die Führerstandsfenster, die Lampen und vieles mehr werden im Modell an das jeweilige Vorbild angepasst sein. Ein Modell, was auf einer Gartenbahn nach Vorbild RhB in keinem Fall fehlen darf.

Art.-Nr. 23407

Elektrolokomotive Ge 6/6 I

1.090,00 €
Noch nicht lieferbar

Spur G Epoche VI Lokomotiven

Art.-Nr. 26600

Elektrolokomotive Ge 6/6 I

3.590,00 €
Noch nicht lieferbar

Spur G Epoche VI Lokomotiven

Art.-Nr. 26602

Elektrolokomotive Ge 6/6 I

3.590,00 €
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen

Spur G Epoche V Lokomotiven

Neuheiten 2021


Vorhang auf für die LGB Neuheiten 2021. Auch in diesem Jahr bringt LGB wieder faszinierende Modelle in den Maßstäben Spur G Schmalspur und Normalspur auf den Markt. Hier finden Sie einen Überblick unseres Neuheiten Sortiments.

Neuheiten 2021

New Items 2021

Neuauflage im Herbst 2021 - Der Glacier-Express von LGB

Dass der Glacier-Express ein Erfolg ist und auch über die Schweizer Landesgrenzen hinaus ein Produkt darstellt, welches in aller Munde liegt, ist auch bei LGB zu spüren. Nachdem wir im Jahr 2020 wahrlich überrannt wurden und die Glacier-Express Modelle von LGB innerhalb kürzester Zeit restlos vergriffen waren, haben wir uns aufgrund der anhaltenden Nachfrage dazu entschlossen, den Glacier-Express nochmals im Herbst 2021 aufzulegen. Wir kommen damit dem Wunsch vieler LGB Freunde nach, diesen besonderen und zugleich weltbekannten Zug auf der heimischen LGB-Anlage einsetzen zu können.

Der LGB-Glacier-Express kann aus den nachfolgenden Modellen gebildet werden:

Vorübergehend nicht lieferbar
Jetzt im Handel nachfragen

Spur G Epoche VI Lokomotiven

Art.-Nr. 33666

RhB Panoramawagen 1. Klasse

425,00 €
Vorübergehend nicht lieferbar
Jetzt im Handel nachfragen

Spur G Epoche VI Wagen

Art.-Nr. 33670

RhB Panoramawagen Excellence Class

435,00 €
Vorübergehend nicht lieferbar
Jetzt im Handel nachfragen

Spur G Epoche VI Wagen

Art.-Nr. 33671

RhB Panoramawagen 2. Klasse

425,00 €
Vorübergehend nicht lieferbar
Jetzt im Handel nachfragen

Spur G Epoche VI Wagen

Reisen auch Sie einmal mit dem langsamsten Schnellzug der Welt von St. Moritz nach Zermatt oder umgekehrt. Wir garantieren Ihnen eine unvergessliche Reise, viele Informationen zu Region und Landschaft sowie ein einmaliges Erlebnis. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit ihrem Glacier-Express von LGB und bei einer Fahrt mit dem Original. Weitere Infos zum Glacier-Express finden Sie unter www.glacier-express.ch

LGB-Jubiläumslokomotive „50 Jahre LGB“ weiter im Einsatz

Auch im Jahr 2021 wird unsere LGB-Jubiläumslokomotive „50 Jahre LGB“ weiterhin bei der Rhätischen Bahn in dem LGB-Jubiläumsdesign im Einsatz stehen. Sollten Sie bisher noch keine Gelegenheit gehabt haben, die LGB-Lok in Graubünden live zu erleben, können Sie dies nun nachholen. Den täglichen Einsatzplan der LGB-Jubiläumslok finden Sie hier. Wir wünschen viel Erfolg!

Fahrplan

An dieser Stelle aktualisieren wir für Sie die Fahrplandaten der LGB-Jubiläumslok (Ge 4/4 II 617).

Die Einsätze der Ge 4/4 II 617 (LGB-Jubiläumslok) am Montag, 19. April 2021. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Zug 1716 Disentis ab 06:44 Uhr - Landquart an 08:41 Uhr
Zug 1225 Landquart ab 08:50 Uhr - Scuol-Tarasp an 10:15 Uhr
Zug 1232 Scuol-Tarasp ab 10:41 Uhr - Landquart an 12:10 Uhr
Zug 1741 Landquart ab 12:17 Uhr - Disentis an 14:11 Uhr
Zug 1748 Disentis ab 14:44 Uhr - Landquart an 16:41 Uhr
Zug 1257 Landquart ab 16:50 Uhr - Scuol-Tarasp an 18:15 Uhr
Zug 1264 Scuol-Tarasp ab 18:41 Uhr - Landquart an 20:10 Uhr