RhB Elektrolok Ge 4/4 III | Spur G (Schmalspur) - Art.Nr. 21428

RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"

LGB 21428 – Elektrolok Ge 4/4 III 651 (Glacier on Tour) der RhB Die zwölf Elektroloks der Baureihe Ge 4/4 III bilden mit ihren Drehstrom-Motoren und GTO-Umrichtern die leistungsstärksten Maschinen der Rhätischen Bahn (RhB). Viele Exemplare dienen dabei als Werbeträger, doch die Ge 4/4 III 651 mit dem Namen „Fideris“ fällt dabei aus dem Rahmen. Aufwendig gestaltet mit Chromfolien wirbt sie als „Glacier on Tour“ für den „langsamsten Schnellzug der Welt“ – den Glacier-Express. Er startete erstmals am 25. Juni 1930 um 7:30 Uhr in Zermatt und erreichte über Visp, Brig, Andermatt, Disentis/Mustér und Chur schließlich den Engadiner Ort St. Moritz nach knapp elf Stunden. Mit diesem Zug wollten die drei Schweizer Bahngesellschaften RhB, Furka-Oberalp-Bahn (FO) und Visp-Zermatt-Bahn (VZ) an die Tradition der vor dem Ersten Weltkrieg beliebten Luxuszüge anknüpfen. Dies gelang und so durchquert der Glacier-Express noch heute auf 291 Kilometern Meterspur regelmäßig die Kantone Graubünden, Uri und Wallis.

$ 6 H K E F J G
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"
RhB Elektrolok Ge 4/4 III "Glacier on Tour"

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 21428
Spur / Bauart G (Schmalspur) /
Epoche VI
Art Elektrolokomotiven
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Gehäuse echt verchromt.
  • Produktbeschreibung

    Modell der Elektrolok der Baureihe Ge 4/4 III der RhB in der Sonderausführung "Glacier on Tour". Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Die Gehäuseteile sind echt verchromt. Alle 4 Radsätze von zwei leistungsstarken Bühler-Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Länge über Puffer 65 cm.

    Die Lok ist die passende Zuglok für die Glacier-Express Panoramawagen wie 33666, 33667 oder 33668.

    Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig.

    Einmalige Serie, weltweit limitiert auf 399 Stück, mit Zertifikat.

  • Veröffentlichungen

    - Katalog 2017 - Sommer-Neuheiten 2017

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Cookie-Popup anzeigen