LGB Depesche

Ausgabe 1/2019

Achtmal zum Mond und zurück. Das ist die Strecke, die die Ge 6/6 II 702 „Curia“
in ihren 60 Jahren Dienstzeit bislang zurückgelegt hat. Die Lok, die den Namen
von Chur trägt und Eisenbahnfreunden vor allem als Zugpferd vor schweren
Güterzügen bekannt sein dürfte, gibt’s 2019 auch von LGB. Im originalgetreuen
Jubiläums-Look zu ihrem sechzigsten Geburtstag. Am 30. November 2018 beschlossen
LGB und Rhätische Bahn in Landquart das LGB Jubiläumsjahr mit dem Rollout von
Vorbild und Modell der 702 und der neuen „Kohle“-Lok Ge 4/4 II 616. Aber das ist bei
Weitem nicht alles, was auf der Spielwarenmesse in Nürnberg und den folgenden
einschlägigen Ausstellungen in Mannheim und Dortmund zu sehen sein wird. Viele
weitere brandneue Modelle des Jahres 2019 an Loks und Wagen nebst diversem Zubehör
finden Sie ab Seite 24 in dieser Ausgabe.
Ganz in eigener Sache dankt die Redaktion der LGB Depesche allen Lesern für lang
anhaltende Treue! Die älteste Gartenbahnzeitschrift der Welt wird 50. Im Jubiläums-
Gewinnspiel haben Sie die Möglichkeit, uns die schönste Szene Ihrer LGB Anlage als
Foto zukommen zu lassen und ein wertvolles Modell aus der diesjährigen Neuheitenpalette
zu gewinnen. Außerdem: Arnulf Schäfer startet seine Pflanzenschule für
Spur-G-Bahner, Karsten Speyer beendet sein Stainz-Diorama und Sie erfahren mehr
über die erneut als Modell aufgelegte US-Dampflok Chloe und die bewegte Geschichte
des diesjährigen Clubmodells. Viel Spaß beim Blättern und Lesen!
PS: Noch ein Jubiläum. Wussten Sie eigentlich, dass die transkontinentale Eisenbahnverbindung
von Ost nach West in den USA im Mai 150 Jahre alt wird?

Hier gehts zum Inhalt der aktuellen Ausgabe